*
öffnungszeiten
blockHeaderEditIcon
slider-unterseiten
blockHeaderEditIcon

Getriebe

Reduktoren - Geschwindikeitserhöher - Zahnkranz- und Kegelradgetriebe - Ritzel und Ritzelwellen
 

Text - Getriebe
blockHeaderEditIcon
Anwendungen
  • Fräsen und Zerkleinern in Zement- und Bergbauindustrie
  • Schneiden, Fräsen und Kippen für den Stahlbau
  • Zuckerproduktion
  • Kran- und Hebetechnik
  • Papier und Gummimischer
  • und viele ähnliche Anwendungen
FAQ - Getriebe
blockHeaderEditIcon

STIRNRADGETRIEBEMOTOREN

Stirnradgetriebe mit Gehäuse sind aus Grauguss G20-G25 sowie auch Aluminium hergestellt, freies Wellenende in Stahl C43, Getriebe in Stahllegierung 16CrNi4 oder 20Mn-Cr5, Gehäuse einsatzgehärtet und Gehäuse-Set geschliffen. Drehmomentsbereich von 10 bis 3000 Nm.

Stirnradgetriebemotoren

SCHNECKENGETRIEBEMOTOREN

Schneckengetriebe sind in sechs Grössen lieferbar, Drehmoment reicht bis 3000 Nm. Die sind durch das patentiertes Gehäuse mit modernen Design, universale Bauformen, Übersetzung zwischen 5 und 100 charakterisiert. Schneckengetriebe sind zweistufig und weitere Zusätze für höhere Übersetzung sind lieferbar.

Schneckengetriebemotoren Motoren

FLACHGETRIEBEMOTOREN

Flachgetriebemotoren sind mit einen Getriebegehäuse aus Graguss konstruiert, welches sehr stabil und schwingungs- dämpfend ist. Der Drehmomentbereich liegt zwischen 70 - 28000 Nm.

Flachgetriebemotoren

KEGELRADGETRIEBEMOTOREN

Getriebe und Motor sind zu einer stabilen und formschönen Einheit zusammengebaut. Das Getriebegehäuse aus Grauguss ist stabil und schwingungsdämpfend. Der Drehmomentbereich liegt bei 200 - 25000 Nm. 
 
Kegelradgetriebemotoren


     
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail